Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/do1296500/www_root/old/includes/joomla.php on line 836
Obec Blhovce - Video
 
Einleitung arrow Video
Video Drucken
 
In der Mitte der herrlichen Natur des Landschaftsschutzgebietes Cerová Vrchovina, am linken Ufer des Flüsschen Gortva befindet sich das Dorf Blhovce. Es ist ungefähr 25 Km südwestlich von der Kreisstadt Rimavská Sobota entfernt. Der Kataster des Dorfes breitet sich in einer tektonischen Niederung auf einer Fläche von 1874 Hektar und es wohnen hier ungefähr 820 Einwohner. Das ursprüngliche Dorf lag damals ungefähr 1 Kilometer von heutiger Lage, was beweisen auch die unmarkanten Fundamente der Landhäuser. Zum erstenmal wurde es in einem Schriftstück als Eigentum der Familie Jolsvai im Jahre 1427 erwähnt. Später wurde Blahovce Königseigentum und allmählich wurde es zur Burgherrschaft Fiľakovo zugeordnet. Nach Ende des türkischen Kriegs wurde es als Eigentum der Familie Koháry und Coburg. Im Jahre 1890 traf das Dorf ein Brand und fast ganz wurde niedergebrannt. Die römischkatholische Kirche St. Maria Magdalena aus dem Spätbarock (1777) hatte dem Brand widergestanden und sie steht dort bis heute. Sein klassizistisches Interieur wurde nach dem Krieg im Jahre 1946 renoviert. Im Dorf lebten schon seit Jahrhunderten mehrere Nationalitäten. 77% melden sich zur ungarischen Nationalität, 11,5% zur slowakischen Nationalität und 10,5% der Population bilden die Zigeuner. Die Einwohner beschäftigen sich hauptsächlich mit der Landwirtschaft. Im Blahovce funktioniert ein Kindergarten, eine Grundschule und es werden regelmäßig auch die Bürgerszeitung herausgegeben. Den Bürgern stehen einige Geschäfte mit gemischtem Sortiment, Fußballplatz, ein Kulturhaus und Trauerhaus zur Verfügung. Die Umgebung von Blahovce bietet Möglichkeiten für interessante aber anspruchlose Märsche.


 

Výber jazyka

SlovakEnglishGermanMagyar

Enquete

Gäffelt Ihnen unsere webseite?
 

Kursblatt


© 2017 Obec Blhovce
vyrobil: CassoviaBooks & CBS spol, s.r.o.